Freitag, 7. Januar 2011

Rezension: Dark Swan 1. Sturmtochter von Richelle Mead

Klappentext:

Sie ist sexy, sie ist gefährlich, in ihren Händen liegt das Schicksal der Menschheit!

Eugenie Markham ist eine mächtige Schamanin. Sie erhält den Auftrag, ein junges Mädchen zu suchen, das von Feen entführt wurde. Dazu muss sie in die magische Anderswelt reisen. Ein gefährliches Unterfangen, vor allem da zahlreiche Bewohner der Anderswelt ihr plötzlich unsittliche Angebote machen, während andere ihren Tod wollen. Da begegnet ihr der geheimnisvolle Kiyo, dessen Charme sie sofort verfällt ... 




Inhalt:
Die 26-jährige Eugenie Markham, auch bekannt als Odile Dark Swan ist eine mächtige und gefürchtete Schamanin. Mittlerweile sehnt sich Eug aber nach den Tagen zurück, an denen sie nur einen harmlosen Dämon aus einem Schuh verbannen musste. Von einer Sekunde auf die andere scheint ihr Job um einiges gefährlicher geworden zu sein, denn plötzlich wollen die Wesen der Anderswelt - darunter auch die Feen, im Buch genannt die "Feinen" - ganz andere Sachen von ihr, nämlich Sex. Auf einem Ausflug in die Anderswelt, bei dem sie ein junges Mädchen vor dem Elfenkönig Aeson retten soll erfährt Eugenie was genau für dieses unerwartete Verlangen der Feinen verantwortlich ist und ist zunächst schockiert und auch zutiefst verletzt. Ihr ganzes Leben wird aus den Fugen geworfen und nur der Elfenkönig Dorian kann sie vor einer schrecklichen Prophezeihung bewahren. Doch kann sie Dorian trauen? Und welches Geheimnis verbirgt Kiyo, dieser absolut heiße Kerl mit dem sie einen One-Night-Stand hatte? Nachdem er vor Eug ungeahnte Kräfte bewiesen hat, hat er sich sofort aus dem Staub gemacht und scheint seitdem spurlos verschwunden zu sein...

Rezension:
Der Auftakt zur Dark Swan-Reihe von Richelle Mead hat mich völlig in seinen Bann gezogen. Nachdem ich sehr viel positives über diese Autorin gehört habe, musste ich mich endlich selbst an einem ihrer Büchern versuchen und bin jetzt schon maßlos begeistert. Richelle Mead entführt den Leser in eine zauberhafte Welt voller Gefahren, Magie, Liebe und Leidenschaft. Diesen ersten Band hatte ich innerhalb von zwei Tagen verschlungen und bin heilfroh, dass Band 2 Dornenthron bereits in meinem Regal steht und ich sofort weiterlesen kann.

Die Charaktere wirken lebendig und glaubhaft, sodass man sich sofort in die Geschichte hineinziehen lässt und mitfiebert. Ich konnte mich von der ersten Seite an hervorragend in die Protagonistin Eugenie hineinversetzen und bin jetzt schon ein kleiner Fan von ihr. Sie ist eine starke und sympathische Persönlichkeit, jedoch alles andere als perfekt und verbirgt auch ihre Schwächen und Ängste - einfach absolut realistisch!

Der Schreibstil der Autorin hat mich auf Anhieb mitgerissen und überzeugt. Das heißt natürlich auch, dass ich schon sehr bald ihre anderen Bücher lesen werde, die anscheinend sogar noch besser sein sollen - geht das überhaupt? Na, ich bin gespannt! ^^

Jedenfalls kann ich dieses Buch schon einmal mit sehr gutem Gewissen weiterempfehlen und somit zu 100% verdiente 5 von 5 Sternen vergeben!

Produktinformationen:
Autor: Richelle Mead | Titel: Dark Swan 1: Sturmtochter
Originaltitel: Dark Swan 01: Storm Born
Verlag: Egmont Lyx | Format: Klappenbroschur
Seiten: 366 | ISBN: 978-3-8025-8211-0
Preis: 12,95€ [DE] | 13,40€ [AT]

Kommentare:

  1. Dankeschön :) Das Buch ist auch richtig richtig toll. Bin gerade wieder total in Band 2 vertieft!

    AntwortenLöschen