Donnerstag, 13. Januar 2011

Ich lese: Evermore. Die Unsterblichen von Alyson Noël

Lange bin ich um dieses Buch herumgeschlichen, war mir nicht ganz sicher und dachte nur: "Soll ich oder soll ich nicht?". Besonders die Tatsache, dass es in Evermore um Unsterbliche, aber nicht um Vampire geht, fand ich auf Anhieb spannend und interessant. Nachdem ich dann doch einige positive Bewertungen gelesen und Fans der Reihe kennengelernt habe, ist das Buch entgültig auf meiner Wunschliste gelandet. Mittlerweile habe ich die ersten vier Bände schon auf dem SuB, aber - Schande über mich - noch kein einziges gelesen. Doch das soll sich jetzt ändern! :) Momentan läuft im Wonderworld Forum eine Leserunde zum ersten Band und ich freu mich, diesen Schmöker gemeinsam mit anderen Buchfreunden endlich verschlingen zu können. Ich bin nun wirklich gespannt, wie es mir gefallen wird, da teilweise ja doch die Meinungen etwas auseinander gehen, aber ich bin positiv gestimmt!

Produktinformationen:
Autor: Alyson Noël
Titel: Evermore. Die Unsterblichen
Originaltitel: The Immortals 01. Evermore
Verlag: Page & Turner
Format: Klappenbroschur
Seiten: 384
ISBN: 978-3-442-20360-4
Preis: 16,95 € [D] 17,50 € [A]


Klappentext:

Wahre Liebe ist unsterblich

Als Ever ihm zum ersten Mal in die Augen sieht, scheint ihre Welt plötzlich eine andere zu sein. Damen hat etwas, das Ever tief berührt. Seit sie als Einzige schwer verletzt den Autounfall überlebte, dem ihre gesamte Familie zum Opfer fiel, hat sie sich nicht mehr so glücklich gefühlt wie in diesem Augenblick. Aber irgendetwas ist merkwürdig an Damen. Denn seitdem sie dem Tod so nah war, besitzt sie die einzigartige Fähigkeit, die Gedanken der Menschen um sie herum hören zu können. Doch nicht so bei Damen: keine Gedanken, nicht der leiseste Ton, nichts. Kann es sein, dass Damens Seele tot ist und er schon längst nicht mehr lebt? Aber woher kommen dann die starken Gefühle, die sie beide verbinden?

Kommentare:

  1. Uuuuuund wie gefällts dir bis jetzt?
    Muss ja leider sagen,dass es mich nicht ganz so sehr gefallen hat! Ist für mich so ein "Kann man lesen, man verpasst aber nichts" - Buch!
    Liebe Grüße :))

    AntwortenLöschen
  2. Hab erst kurz reingelesen, will vorher noch "Schweigt still die Nacht" beenden. Ich sag dir Bescheid, sobald ich etwas weiter bin :D

    Genau das hab ich gemeint mit die Meinungen gehen außeinander. Manche sind total begeistert und manche wieder überhaupt nicht^^

    Bin echt gespannt wie es mir gefallen wird^^

    AntwortenLöschen